Zweiklang! Wort und Musik

Dorothee Mields Gesang) / Hille Perl (Viola da Gamba) / Lee Santana (Laute/Theorbe) / Matthias Bundschuh (Rezitation)

So, 12.03.2017 17:00 Uhr

© Thomassen Design nach Motiven von © Simon Pauly und © Uwe Arens

Duft und Wahnsinn – ein Abend zwischen Liebesqualen, Melancholie und Wahnsinn mit Kompositionen von John Dowland, Girolamo Kapsberger, Barbara Strozzi, Henry Purcell und Gedichten und Prosa von Heinrich Heine, William Shakespeare, Rainer Maria Rilke, Rose Ausländer, Ernst Jandl u.a.  

Der Duft mit den starken sinnlich-erotischen Empfindungen, die er auslösen kann, ist ein beliebtes Thema in der Literatur. Und welches Medium wäre besser geeignet, das Flüchtige und Emotionale dieser weder sichtbaren noch greifbaren Sinneswahrnehmung widerzuspiegeln als die Musik? Zur vollen Entfaltung kommt die Faszination Duft und Emotion, wenn die führenden Interpreten ihres Faches englische „mad songs“ und italienische Madrigale des Frühbarock zum besten geben. Die Musikstücke und Lieder werden beziehungsreich ergänzt, kommentiert oder hinterfragt mit Gedichten und Prosa aus mehreren Jahrhunderten, rezitiert vom Theater- und Filmschauspieler Matthias Bundschuh.  

Veranstalter: Stiftung Museum Kunstpalast, Robert-Schumann-Saal
29/25/18/12 € (Schüler/Studenten 7 €)

Informationen zu Tickets und Wahlabo mit Ermäßigungen bis zu 20 %

Tickets direkt online kaufen

Kinderbetreuung: Anmeldung zur kostenlosen Kinderbetreuung (ab 6 J.) bitte bis spätestens 8 Werktage vor der Veranstaltung unter Tel. 0211-56642160.

Lade Ergebnisse ...
Lade Ergebnisse ...