erstKlassik!

Nikolai Tokarev (Klavier)

So, 10.12.2017 17:00 Uhr

Nikolai Tokarew © Arthur Geokhlanyan

So, 10.12.2017, 17 Uhr

erstKlassik! mit Bildprojektionen

Nikolai Tokarev Klavier

Russische Seele

Der 1983 geborene Weltklasse-Pianist Nikolai Tokarev entstammt einer bekannten Musikerfamilie aus Moskau und trat bereits 6-jährig, als Wunderkind gefeiert, als Solist mit Orchester öffentlich auf. Inzwischen zählt der mit Preisen überhäufte Tastenkünstler zu den herausragenden Musikern seiner Generation.

Die Größe und Weite Russlands präge „die Seele, diese große Seele, die wir haben“, sagte er einmal in einem Interview. Auch wenn das Fundament aller russischen Pianisten eigentlich sehr deutsch sei und ohne Bach und Beethoven nichts gehe, sei er am Klavier auf der Suche nach genau so einem Klang – „groß und weit soll er sein“.

Modest Mussorgsky / Wassily Kandinsky
Bilder einer Ausstellung – eine abstrakte Bühnenkomposition von Wassily Kandinsky nach der Musik von Modest Mussorgsky, mit Bildprojektionen multimedial in Szene gesetzt und live am Klavier interpretiert

Peter Iljitsch Tschaikowsky
Die Jahreszeiten, op. 37a

Dauer: ca. 1 Stunde, 45 Minuten inkl. Pause

Veranstalter: Stiftung Museum Kunstpalast, Robert-Schumann-Saal

25/21/17/10 € (Schüler/Studenten 10 €) zzgl. Servicegebühren

Informationen zu Tickets und Wahlabo mit Ermäßigungen bis zu 20 %

Tickets direkt online kaufen

Kinderbetreuung: Anmeldung zur kostenlosen Kinderbetreuung (ab 6 J.) bitte bis spätestens 8 Werktage vor der Veranstaltung unter Tel. 0211-56642160.

Lade Ergebnisse ...
Lade Ergebnisse ...