Werkverzeichnis Wilhelm Schadow

Das Museum Kunstpalast bringt im Herbst 2017 in Zusammenarbeit mit der Galerie Paffrath die Publikation des maßgeblichen Werkverzeichnisses heraus, das von der Schadow-Expertin Prof. Dr. Cordula Grewe (http://arthistory.indiana.edu/faculty/grewe.shtml) überarbeitet wurde. Die reich bebilderte Publikation mit einem flüssig geschriebenen Essay und umfangreichen Kommentaren zu jedem Objekt enthält sämtliche Gemälde und die daran angebundenen Zeichnungen, Nachstiche und Kopien.

Das Projekt wird herausgebend betreut von Dr. Bettina Baumgärtel, Museum Kunstpalast Düsseldorf, und Hans Paffrath von der Galerie Paffrath, Düsseldorf.
Cordula Grewe. Wilhelm Schadow Werkverzeichnis der Gemälde mit den dazugehörigen Zeichnungen und Druckgraphiken, ca. 400 Seiten, ca. 400 Abb., Hardcover, ISBN 978-3-7319-0500-4, ca. 69,- €, erscheint im Imhof Verlag

Die Buchpräsentation mit einem Vortrag von Prof. Cordula Grewe findet am 5. Oktober 2017 um 19 Uhr im Robert- Schumann-Saal statt.

 

 

Schenkung von Werken des Malers German Grobe

German Grobe, Wartende Holländerinnen am Strand, Öl/Leinwand, auf Malpappe, Museum Kunstpalast, Düsseldorf, Inv.-Nr. M 2015-8, © Stiftung Museum Kunstpalast; Foto: Horst Kolberg
German Grobe, Wartende Holländerinnen am Strand, Öl auf LeinwandMuseum Kunstpalast, Düsseldorf, Schenkung Eberhard Bieber, Düsseldorf, Foto: Horst Kolberg, Neuss

Das Museum Kunstpalast hat 2015 eine Schenkung von dreizehn Werken des Landschaftsmalers German Grobe (1857 - 1938) erhalten, die sie dem Enkel Eberhard Bieber verdanken. Diese Werke können in einem SPOT ON von dem 13. Mai 2016 bis 5. Februar 2017 betrachtet werden.

 

 

Lade Ergebnisse ...
Lade Ergebnisse ...