Julia Poßberg

Hallo zusammen!

Liebe Leser,
ich heiße Julia Poßberg, bin 18 Jahre alt und die neue FSJlerin in der Abteilung kulturelle Bildung. In ihrem letzten Beitrag hat mich meine Vorgängerin Eva schon angekündigt und jetzt bin ich hier. Am ersten September hat mein Freiwilliges Soziales Jahr im Museum Kunstpalast angefangen. Für mich ist das hier etwas ganz Neues. Bisher bin ich zwölf Jahre lang jeden Tag zur Schule gegangen. Man entwickelte eine gewisse Routine: hat den Lehrern mehr oder weniger zugehört, die Pausen mit seinen Freunden verbracht und dann gab es noch täglich Hausaufgaben. Jeden Tag das Gleiche. Seit meinem Abitur in diesem Jahr ist alles anders. Hier im Kunstpalast gibt es jeden Tag etwas Neues: andere Leute, andere Veranstaltungen, andere Aufgaben.

Und deshalb bin ich hier! Nach dem immer gleichen Schulalltag mal rauskommen, den Arbeitsalltag kennenlernen auf der Suche nach dem zukünftigen Beruf.

Denn bei mir war es ähnlich wie bei Eva: man weiß einfach nicht genau welchen Beruf man ergreifen soll. Mittlerweile gibt es so viele verschiedene Studiengänge und Ausbildungsmöglichkeiten, dass es einem schwerfällt sich zu entscheiden.

Ich hoffe, dass ich nach dem Jahr, das ich hier verbringen darf, eine Entscheidung treffen kann. In dieser Zeit werde ich diesen Blog weiterführen und von meinen Erfahrungen berichten. Und somit freue ich auf meine Zeit im Kunstpalast!

Lade Ergebnisse ...
Loading results ...