Faszinierende Dokumente

Bernd Jansen, Günther Uecker und Klaus Rinke in den Gängen der Kunstakademie auf Kamelen, 1978
Bernd Jansen, Günther Uecker und Klaus Rinke in den Gängen der Kunstakademie auf Kamelen, 1978, Silbergelatine auf Barytpapier, Abzug 2011, 31,5 x 21,3 cm, Museum Kunstpalast, Archiv künstlerischer Fotografie der rheinischen Kunstszene (AFORK), Bernd Jansen © 2012 VG Bild-Kunst, Bonn

Eine Auswahl aus dem Archiv künstlerischer Fotografie der rheinischen Kunstszene (AFORK)

04.02. - 29.04.2012

Die Entwicklung der Kunst wird nicht nur von Publikationen und Ausstellungen, sondern auch von künstlerischen Ereignissen geprägt. Das 2003 im Museum Kunstpalast gegründete AFORK hat das Ziel, diese sehr flüchtigen und zugleich aufschlussreichen Momente der rheinischen Kunstgeschichte durch Fotografien erlebbar zu machen. Fotografen wie Maren Heyne, Bernd Jansen, Benjamin Katz, Erika Kiffl, Ute Klophaus, Manfred Leve, Angelika Platen, Katharina Sieverding und Lothar Wolleh haben diese Ereignisse mit ihrer Kamera seit 1955 dokumentiert. Happenings und Performances sowie Ausstellungsinstallationen bleiben somit nachvollziehbar. Beobachtungen in Künstlerateliers und in der Kunstakademie Düsseldorf geben Aufschluss über die Entstehung von Kunstwerken und zeigen die internationale Bedeutung der rheinischen Kunstszene auf. Die Ausstellung, die unter dem gleichnamigen Titel 2011 im Moskauer House of Photography präsentiert wurde, setzt thematische Schwerpunkte auf die Bereiche Atelier, Aktion, Akademie, Ausstellung und Porträt.

Lade Ergebnisse ...
Lade Ergebnisse ...