Le grand Geste!

Informel and Abstract Expressionism, 1946-1964

10.04.2010-01.08.2010

 

Die Ausstellung Le grand geste! im Düsseldorfer Museum Kunstpalast zeichnete mit 150 Gemälden den Weg und die künstlerische Entwicklung von Informel und Abstraktem Expressionismus nach: ein Weg, der von Frankreich und Amerika durch Deutschland, Italien, Holland, Spanien und andere europäische Länder führte. Die Düsseldorfer Ausstellung Le grand geste! konzentriert sich auf die Jahre zwischen 1946 und 1964, fokussiert hier die Höhepunkte des deutschen Informel bis hin zu der Zeit, als Pop Art die internationale Kunstszene zu dominieren begann und abstrakt-expressionistische Tendenzen weitgehend verdrängte. Deutlich sichtbar wird der existentielle Anspruch dieser gestischen, abstrakt-expressionistischen Malerei, ein Anspruch, der sich nicht zuletzt in den großen Formaten vieler Hauptwerke dieser Kunstströmung manifestiert. Die Düsseldorfer Schau, die zahlreiche bedeutende Werke aus amerikanischen und europäischen öffentlichen und privaten Sammlungen präsentiert, ist international ausgerichtet – mit besonderen Schwerpunkten auf Frankreich, hier v.a. Paris, auf die USA, speziell New York, und Deutschland.

Lade Ergebnisse ...
Lade Ergebnisse ...