Spencer Tunick

Installation in Düsseldorf am 06.08.06

30.09.2006-12.11.2006

Spencer Tunick-Installation mit 840 Teilnehmern in Düsseldorf am 6. August 2006

In New York, Barcelona, London fanden bereits die spektakulären Körperinstallationen von Spencer Tunick (*1967) statt. Hunderte bis Tausende nackter Menschen rankten sich hier nach den Vorgaben des US-amerikanischen Künstlers durch den städtischen Raum.

Am 6. August 2006 inszenierte Tunick in Düsseldorf erstmals eine Installation in Deutschland. Im Rahmen der Quadriennale 06, ArtCity Düsseldorf, die mit „Caravaggio“, „Bruce Nauman“ und weiteren Ausstellungen zum Leitthema „Körper“ ein vielseitiges Programm präsentiert, haben 840 Nackte unter der Regie von Tunick dem diesjährigen Quadriennale-Thema besondere Gestalt verliehen. Unterstützt vom museum kunst palast hat Tunick heute zum ersten Mal mit Nackten eine dreidimensionale Körper-installation geschaffen. Weitere Installationen wurden im Rubenssaal des Museum vor dem Werk „Venus und Adonis“ mit Männern und Frauen und einem Baby sowie im Bereich der Modernen Malerei vor dem Gemälde „Wetterhorn“ von Johann Wilhelm Schirmer nur mit jungen Männern arrangiert. Auch im Hofgarten wurde eine weitere Skulptur ausschließlich mit Männern geformt.

Lade Ergebnisse ...
Lade Ergebnisse ...