Schweizer Druckgraphik der Gegenwart 1980-2005

Die Graphische Sammlung der ETH Zürich zu Gast im museum kunst palast

24.06.2006-27.08.2007

 

Ab 24. Juni 2006 ist die Graphische Sammlung der Eidgenössischen Technischen Hochschule ETH Zürich mit der Schau Schweizer Druckgraphik der Gegenwart 1980–2005 zu Gast im museum kunst palast. Für die Ausstellung wurden Werke von 35 Künstlerinnen und Künstlern– Vertreter der Schweizer Kunst der 1980er und 1990er Jahre – ausgesucht, bei denen die Druckgraphik einen festen Platz im künstlerischen Œuvre einnimmt. Druckgraphik ist auch im digitalen Zeitalter ein innovativ eingesetztes Verfahren, das viele Künstler spielerisch gebrauchen und mit den neuesten Vervielfältigungsmöglichkeiten kombinieren. Als eines der bedeutendsten europäischen Graphikmuseen verfügt die Graphische Sammlung der ETH Zürich über exzellente Bestände zeitgenössischer Druckgraphik. In der Konzentration auf den Schweizer Kunstraum macht diese Ausstellung die Vielfalt und Ausdruckskraft dieser Kunst fassbar. Viele der vorgestellten Künstlerinnen und Künstler sind international bekannt. Zu ihnen zählen John Armleder, Miriam Cahn, Martin Disler, Helmut Federle und Franz Gertsch.

 

Lade Ergebnisse ...
Lade Ergebnisse ...