Kunst und Design

Glas 1950 – 2000

10.12.2005-12.03.2006

Das 20. Jahrhundert ist verbunden mit einem Designbegriff, der sich in der 2. Jahrhunderthälfte zunehmend wandelt. Ehemals klare Abgrenzungen zwischen „Industrial Design“, Kunsthandwerk und Kunst werden fließend, anonymes Massendesign steht neben dem persönlichen Statement des Entwerfers – form follows function ist Vergangenheit.

Die Ausstellung in der Tonhalle zeigt anhand ausgewählter Werke aus eigenem Bestand die Vielfalt der Gestaltungsansätze zwischen nutzungsorientiertem Gebrauchsglas, dem „New Design“ europäischer Künstler und der Gefäßkultur einzelner Vertreter des Studioglases. Dabei steht die Internationalität dieser Entwicklung im Vordergrund.

Lade Ergebnisse ...
Lade Ergebnisse ...