• Ernst Ludwig Kirchner, Liegende (Ausschnitt), 1911, Öl auf Leinwand, 95x170cm © Stiftung Museum Kunstpalast, Düsseldorf

    SPOT ON

    "With a little help from my friends" - 50 Jahre Freunde Museum Kunstpalast

    27.3.2015 - 20.9.2015

  • Wim Wenders, Dust Road in West Australia, 1988, C-Print, 178 x 447 cm © Wim Wenders

    4 REAL & TRUE 2

    WIM WENDERS.

    Landschaften. Photographien.

    verlängert bis 30.8.2015

  • Die Sammlung

    Gemäldegalerie
    Moderne
    Graphik
    Skulptur und Angewandte Kunst
    Glas

Ernst Ludwig Kirchner, Mondaufgang bei Fehmarn, 1914, Dauerleihgabe Freunde Museum Kunstpalast e.V. Foto: Horst Kolberg

Kurzführung zum Kunstwerk des Monats

Ernst Ludiwg Kirchner, Mondaufgang auf Fehmarn, 1914

Mi, 5.8.2015 und Do, 6.8.2015, 12.30-12.50 Uhr

Dieses Werk zeigt Kirchners stilistische Weiterentwicklung und steht nach den extremen Erfahrungen des Ersten Weltkrieges am Wendepunkt der Kunstgeschichte allgemein. Im Anschluß an die Führung besteht die Möglichkeit gemeinsam essen zu gehen.

Treffpunkt: Thorn-Prikker-Foyer, Eintritt: 3 €

Wim Wenders, Joshua and John (behind), Odessa, Texas, 1983, C-Print, 125 x 170 cm © Wim Wenders / Courtesy Blain | Southern

Verlängert bis 30. August!

Aufgrund der positiven Besucherresonanz wurde die Ausstellung 4 REAL & TRUE 2. Wim Wenders. Landschaften. Photographien. bis 30. August 2015 verlängert.

Wim Wenders ist dem breiten Publikum vor allem durch Filme wie "Der Himmel über Berlin", "Pina" oder "Das Salz der Erde" bekannt. Doch neben seinem filmischen Schaffen, so Wenders, ist "die photographische Arbeit (...) die andere Hälfte meines Lebens."

Wenders fotografiert stets analog, ohne Kunstlicht, ohne Stativ. Anlässlich des 70. Geburtstages des Künstlers zeigt das Museum Kunstpalast eine Auswahl von 79 großformatigen Arbeiten.

weiterlesen >>

Jubiläumsveranstaltung

50 Jahre Freunde Museum Kunstpalast e.V.

Auf Grund der großen Resonanz auf die ursprünglich für den 28. August geplante Charity-Auktion und die Zusage weiterer Werke namhafter Künstler, haben wir uns dazu entschlossen, den Termin in den Herbst zu verlegen und das Format für einen größeren Gästekreis zu öffnen. Weitere Informationen folgen.